Hackschnitzel für Wegebau

Hackschnitzel für Wegebau

Hackschnitzel sind maschinell zerkleinerte Holzstücke (Holzchips. Die Herstellung erfolgt durch Hacker, die stationär oder mobil eingesetzt werden. Hackschnitzel werden aus Waldrestholz, Sägewerksholz oder auch Landschaftspflegematerial produziert
immer nach dem Prinzip „Aus der Region, für die Region!“

Hackschnitzel, auch Holzhackschnitzel genannt, sind nach verschiedenen Kriterien zu klassifizieren. Dabei nimmt die Holzart, die Körnung (G) und der Wassergehalt (W) eine entscheidende Rolle ein.

Anwendungsmöglichkeiten

  • Wegebau
  • Abdeckung von Baumscheiben
  • Unterbau von Freisitzen
  • Beikrautunterdrückung im Garten

Ihre Vorteile

  • gut wasserdurchlässig
  • lange Haltbarkeit
  • gefrieren nur leicht und treten sich schnell wieder lose
  • reines, unbelastetes Naturprodukt

KontaktformularSie haben eine Frage zu unseren Produkten?

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Olper Entsorgungszentrum GmbH & Co. KG
Alte Scheune
57462 Olpe

Alles was der Gärtner benötigt zur Herstellung schöner Bepflanzungen in top Qualität. Stephan Heimes, Niederstraßer Garten-, Landschafts- & Zaunbau GmbH